Nicht jeder Mensch reagiert gleich auf eine medikamentöse Behandlung. Das hängt unter anderem mit der Abbaugeschwindigkeit der Wirkstoffe im Körper zusammen. Dieser Abbau wird von Enzymen vorwiegend in der Leber übernommen. Diese Enzyme weisen eine relativ hohe Variabilität auf, sodass jeder Mensch ein bisschen anders ist. Feststellen kann man dass mittels einer Genanalyse in einem speziellen Labor. Die Probenentnahme dabei ist unkomliziert und es wird kein Blut benötigt. Mehr dazu hier…

Lesetipp: https://www.stratipharm.at/kunden/das-ist-stratipharm